Ihr Wohnhaus, bzw. Ihre Gebäude sind sehr viel mehr als nur Aufbewahrungsorte für Ihre Besitztümer oder Produktionsanlagen. Und genau das ist der Grund, warum Sie Ihre Gebäude vor schädlichen Einflüssen von außen schützen sollten.
Fischer Sicherheitsfolien sind spezifisch dafür entwickelt, aus welchen Gründen auch immer, gebrochene Scheiben, bzw. zersplittertes Glas zusammen zu halten. Splitterabgang birgt eine enorme Gefahr und kann durch unsere Sicherheitsfolien verhindert werden. Darüber hinaus bilden die Fischer Sicherheitsfolien eine extrem effektive Barriere gegen Einbruchversuche, Anschläge, Vandalismus, Wurfgeschosse, Sturmschäden, usw..

Unsere Sicherheitsfolie P4A wurde beim Beschussamt Mellrichstadt getestet und in Bezug auf die Isolierglasscheibe 4/16/4 (4 mm Glasdicke/ 16 mm Glaszwischenraum) gemäß den Anforderungen nach DIN EN 356 als durchwurfhemmend geprüft und am 06.06.2016 unter Prüfnummer 16Z144-02 in Verbindung mit der Anwendung einer Isolierglasscheibe 4/16/4 zertifiziert.

Prüfzeugnisse

Das »P4A Prüfzeugnis« bezieht sich ausschließlich auf den im zugehörigen Prüfbericht beschriebenen Prüfgegenstand – die Isolierglasscheibe 4/16/4 (4 mm Glasdicke/16 mm Glaszwischenraum).

Eigenschaften unserer Produkte

  • Durchwurfhemmend
  • Einbruchhemmend
  • Splitterschutz
  • UV-Schutz
  • Schutz vor Vandalismus
  • Schutz vor Graffiti
  • Kratzschutz
  • Langlebig

Sowohl mit Fischer Sicherheitsfolie P3A ProDual, als auch Fischer Sicherheitsfolie P4A ProDual Extrem, können Glasscheiben bzw. Isolierglasscheiben auf höchste Sicherheitsstandards nachgerüstet werden. Unsere Folien sind auf Grund ihrer hohen Transparenz und geringen Stärke für potenzielle Angreifer nicht zu erkennen und extrem widerstandsfähig.

Sprengwirkungshemmende Sicherheitsfolie

Die Auswirkungen eines Sprengstoffanschlags sind meistens verheerend. Effektive Schutzmaßnahmen senken das Verletzungsrisiko und verstärken das Sicherheitsgefühl.
Die von uns entwickelte Fischer Sicherheitsfolie ExProtection ER1 besitzt die Widerstandsklasse ER1 gegen Sprengwirkung und verhindert bei einer Detonation gefährlichen Splitterabgang in die Umgebung.
Sie wurde vom Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, EMI nach DIN EN 13541 am 04.02.2017 unter der Prüfnummer 03-2017-GS-110 getestet und zertifiziert.

Anwendungsbereiche:

  • Öffentliche Gebäude (Behörden, Ämter etc.)
  • Geschäfte
  • Botschaften
  • gewerbliche und industrielle Einrichtungen
  • sensible Bereiche (z.B. Serverräume, Archive, …)
  • private Haushalte
  • u.v.m